Sommerfest 2014 - Ein Fest für Kinder PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 06. Juli 2014 um 16:31 Uhr

In vielerlei Hinsicht war das Sommerfest des Städtischen Kindergarten etwas ganz außergewöhnliches. "Wir wollen heute ein Kinderfest feiern", begrüßt Stefan Reinwand die vielen Gäste im Garten, "ein Fest für die Kinder soll es sein." Aufführungen gab es somit von den Kindern nicht, außer ein Willkommenslied, denn sie sollten an diesem Tag einfach genießen können. Nicht nur für Genuß sondern auch für Erstaunen sorgte der Zauberer Matzelli. Schwarze Schallplatten machte er bunt und ohne einen Farbstift in die Hand zu nehmen, malte er ein ganzes Malbuch aus.


Nach der Zaubershow konnten die Kinder an einer Naturfühlrally teilnehmen. Diese bestand aus 5 Stationen die nach erfolgreichem Durchlauf mit einer Überraschung belohnt wurde. Eine bunte Kolbenflöte. Zaubern kann der Förderverein des Kindergarten zwar nicht, aber Wünsche erfüllen schon. Und das macht er seit mittlerweile zehn Jahren. "Euer Einsatz hat gewaltige Spuren hinterlassen", gratulierte Stefan Reinwand der Vorsitzenden des Fördervereins Kerstin Fertsch-Angermüller. Nicht nur Scheren und Bastelpapier, sondern auch eine Kletterwand in der Turnhalle und viele andere Sachen im Gesamtwert von 30000€ hat der Verein in den letzten Jahren angeschafft. "Wir arbeiten eng mit dem Kindergartenpersonal zusammen und schaffen nur das an, was wirklich gewünscht wird", so zweite Vorsitzende Antja Schorn. Die nächste Überraschung wartet bereits. Nur noch drei Wochen wird es dauern, dann haben wir eine ganz große Überraschung für euch, verrät Schorn den Kindern und Eltern. Es bleibt also noch spannend.
 

 Viele Bilder des Festes finden Sie hier >>>