Qualitätsbegleitung im Kindergarten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Reinwand   
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 09:06 Uhr

Der Städtische Kindergarten Regenbogen nimmt ab sofort am Modellversuch „Pädagogische Qualitätsbegleitung (PQB) für Kindertageseinrichtungen“ teil.

Angeboten wird dieser Modellversuch vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration in Kooperation mit dem Landratsamt Haßberge.

Der Kindergarten hat sich mit Unterstützung der Stadt Ebern für die Teilnahme an diesen Beratungsprozess entschlossen.

Ziel ist es die eigenen Qualitäten unserer Einrichtung mit Unterstützung des pädagogischen Qualitätsbegleiters Herrn Tuffentsammer (Dipl.-Pädagoge)  weiterzuentwickeln.

Herr Tuffentsammer bringt langjährige berufliche Erfahrung mit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bamberg und aus vielfältigen Tätigkeiten in der Beratung sowie Fort- und Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte.

Qualität zeichnet sich in unserer Einrichtung unter anderem durch alltagsintegrierte, wertschätzende, unterstützende, entwicklungsangemessene und bildungsanregende Gestaltung des Alltags aus.

Gemeinsam mit Herrn Tuffentsammer wollen wir unsere tägliche Arbeit in den Blick nehmen, reflektieren und weiterentwickeln.

Es geht uns vor allem darum, dass unsere pädagogische Qualität in der Einrichtung so hoch wie möglich ist, damit die Kinder und auch die Eltern weiterhin davon profitieren können.

Der Beratungsprozess wird ab sofort im Rahmen mehrerer Beratungstermine stattfinden, zu denen uns Herr Tuffentsammer besucht und auch am Kindergartenalltag teilnimmt.

img_1438 neu2